*Werbung da Produktempfehlung| Welche Visabestimmungen hat Indonesien? Wie hebe ich kostenlos Geld ab? Wo kann ich mir eine Handykarte mit Internet kaufen? Brauche ich eine zusätzliche Krankenversicherung? All das sind Fragen die mir zu Beginn meiner Reise durch den Kopf gegangen sind. Ich möchte euch mit Tipps und Tricks zu deiner Balireise weiterhelfen und alles erzählen, was ihr wissen müsst!

Hinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Es kann immer sein, dass sich Preise oder Regularien ändern. Alle Infos beziehen sich auf Bali, die generellen Visabestimmungen gelten natürlich für ganz Indonesien.

*Ich werde euch nur Produkte empfehlen von denen ich zu 100% selbst überzeugt bin. Alle Produkte habe ich selbst über einen langen Zeitraum benutzt.

 

Bali Tipps: Welches Visum brauche ich?

Es gibt immer verschiedene Möglichkeiten. Ich werde euch die einfachsten und kostengünstigste aufzählen. Bitte denkt dran, dass ihr auf jeden Fall einen mindestens 6 Monate gültigen Reisepass, mit mindestens zwei freien Seiten braucht!

1.Das Visa Free Entry

  • kostenlos
  • bis zu 30 Tage gültig (Ab Einreisedatum)
  • nicht verlängerbar

Ihr erhaltet das kostenlose Visum am Flughafen und verschafft euch somit bis zu 30 Tagen Aufenthalt in Indonesien. Ihr müsst allerdings beachten, dass stichprobenartig nach einem Onwardticket (Ausreiseticket) gefragt wird. Solltet ihr bereits einen Weiterflug gebucht haben genügt es wenn ihr die E-Mail mit der Buchungsbestätigung vorzeigt.

Tipp: Solltet ihr euch noch nicht sicher sein, wann und wo es als nächstes hin geht, könnt ihr euch ein Flugticket leihen. Für ca 8$ ist dieses Ticket 24h gültig. 

2. Visa On Arrival

  • kostet ca. 35$
  • 30 Tage gültig
  • um weitere 30 Tage verlängerbar

Um das Visa On Arrival zu erhalten musst du am Flughafen 35$ bezahlen. Dies könnt ihr auf Bali in Bar, oder mit Karte bezahlen. Zum Verlängern des Visums oder auch anderen Visas müsst ihr euch ca. 10 Tage vorher bei einer Visa Agentur melden. Diese verlangt ca. 40€ und kümmert sich um alles. Ihr müsst lediglich ein Mal zum Immigration Office nach Jimbaran um Fotos machen zu lassen und eure Fingerabdrücke abzugeben. Theoretisch könnt ihr das Visa auch ohne eine Visa Agency verlängern, dies nimmt aber deutlich mehr Zeit und Aufwand in Anspruch. Statt ein Mal müsst ihr insgesamt dreimal zum Visa Office. Diese Methode empfehle ich euch nicht. Verbringt lieber die Zeit mit anderen Dingen, denn auf Bali gibt es viel zu sehen.

3. Social Visa

  • kostet ca. 45€
  • 60 Tage gültig
  • verlängerbar bis zu 4 x 30 Tage

Solltest du zum Beispiel ein Auslandssemester auf Bali machen, ist dieses Visa perfekt. Allerdings solltest du beachten, dass man nicht Aus-und Einreisen kann ohne, dass das Visum seine Gültigkeit verliert. Während eines Auslandssemesters hat man viele Möglichkeiten einen Kurztrip nach Singapur zu machen. Da man jede Chance nutzen will, kann ich das Social Visa für Studenten nicht empfehlen.

Meine persönliche Erfahrung ist, dass es am einfachsten ist, wenn ihr mit dem Visa On Arrival einreist. Solltet ihr länger als 60 Tage bleiben wollen könnt ihr einen Visa Run zu einem Nachbarland machen. Das bedeutet ihr reist aus, verbringt euren Trip in Singapur und reist dann wieder ein und holt euch ein neues Visa. So habe ich das während meiner Studienzeit auf Bali gemacht. Es kann sein, dass ihr am Flughafen gefragt werdet, warum ihr wieder nach Indonesien kommt. Keine Panik! Eine einfache Antwort wie zum Beispiel, dass ihr Freunde besucht genügt da! Ich habe insgesamt zwei Visa Runs gemacht. Nach Singapur und nach Malaysia. Es hat immer alles reibungslos geklappt.

Indonesische Rupiah

Wie kann ich während meiner Balireise kostenlos Geld abheben?

Ich empfehle euch mindestens zwei verschiedene Kreditkarten mit zu nehmen. Es kann immer sein, dass ihr an manchen Geldautomaten kein Geld bekommt oder eine Karte aufgrund von Betrugsverdacht kurzfristig gesperrt wird. Hier kommen meine zwei Favoriten:

1. DKB Girokonto und Kreditkarte

  • kostenlose Erföffnung
  • weltweit kostenlos Geld abheben
  • keine Kontoführungsgebühren
  • bequemes Handling per App

Das DKB Konto war während meines Auslandsaufenthaltes zu 100% zuverlässig. Man kann das Konto bequem online eröffnen und per App Überweisungen durchführen, oder euren Kontostand prüfen. Solltet ihr kein regelmäßiges Einkommen haben wird euch ein Kreditkartenlimit eingerichtet. Dies ist aber kein Problem, ihr könnt easy per App von eurem Girokonto auf die Kreditkarte Geld einzahlen und so unbegrenzt Geld abheben.
DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

2. Gebührenfrei Konto Advanzia Bank

  • kostenlose Eröffnung
  • keine Auslandseinsatzgebühr
  • kostenlose Kontoführung

Mit der Advanzia Mastercard Gold könnt ihr ebenfalls problemlos Geld abheben oder per Karte bezahlen. Eure Kreditkartenabrechnung kommt immer Anfang des Monats per E-Mail und muss bis zum 20. eines Monats beglichen werden. Um den Saldo zu begleichen müsst ihr den Betrag an die Advanzia Bank überweisen. Ihr könnt euren Saldo jederzeit im Internet überprüfen.


Achtung!!! In Indonesien gibt es sehr viele Fälle von Skimming. Wie ihr das vermeiden könnt:

  • eure PIN beim Geld abheben verdecken!
  • nur Geldautomaten nutzen, die in einer Bankfiliale sind!

Ich habe immer bei der Maybank Geld abgehoben. Ihr könnt dort bis zu 3.000.000 IDR abheben und ein Sicherheitsbeamter behält alles im Auge. Ich persönlich wurde kein Opfer von Kreditkartenmissbrauch, aber ich kenne einige Fälle! Seid aufmerksam und befolgt die Tipps, dann seid ihr auf der sicheren Seite.

Tipp: Checkt regelmäßig euren Kontostand, damit euch Betrugsfälle sofort auffallen.

Bali Tipps: Welche Auslandsreisekrankenversicherung brauche ich?

Aus eigener Erfahrung und Erfahrungen von Freunden kann ich euch die Auslandskrankenversicherung der HanseMerkur empfehlen. Ich habe oft mitbekommen, dass die HanseMerkur schnell Rechnungen erstattet, im Ernstfall mit gutem Service zur Seite steht und auch super günstig ist.

Zudem kommt noch, dass ihr eure Rechnungen bequem in einer App einscannen könnt und so auch den Bearbeitungsstand abrufen. Ihr müsst euch also keine Gedanken machen, wie ihr an euer Geld kommt. Viele Versicherungen verlangen, dass ihr Rechnungen im original per Post zu schickt, das unter Umständen sehr lange dauern kann und mit Aufwand verbunden ist.

Hier einige Highlights:

  • Keine Selbstbeteiligung
  • medizinisch sinnvollen Kranken­rück­transport ins Heimat­land
  • schmerz­stillende Zahn­behandlungen, Zahnfüllungen in einfacher Ausführung und Reparaturen von vorhandenem Zahnersatz.
  • 24h Notfall-Service Team
  • Rechnungen easy per App einreichen


 

Tipps & Tricks zu deiner Balireise: Handykarte mit Internet

Am Flughafen werden bereits Handykarten angeboten, die allerdings unter Umständen viel zu teuer sind. Ihr findet so gut wie an jeder Ecke einen Handy Shop mit günstigeren Preisen. Seit einigen Monaten muss jede Simkarte mit dem Reisepass registriert werden. Nicht jeder Shop kann das! Fragt also unbedingt vorher, ob ihr die SIM auch registrieren lassen könnt.

Für eine neu registrierte SIM + Internet zahlt ihr einmalig ca. 120.000 IDR also ca. 7€. Sobald das Datenvolumen aufgebraucht ist könnt ihr die Simkarte im Shop für ca. 70.000 Rupiah aufladen.

 

Das waren meine Tricks für euren nächsten Aufenthalt auf Bali. Falls ihr noch weitere Fragen habt immer her damit!

 

Vielen Dank fürs lesen, eure Nadine

 

Share: